• Startseite
Loading map...
Geschlossen

Weingut Buchegger

3552 Droß Dross 300
  • 260
  • Essen
  • Schlafen
  • Weine

Infos
Das Weingut Buchegger hat tiefe Wurzeln. Vor drei Generationen, genauer gesagt im Jahr 1893, begann die Familie Buchegger in Gedersdorf mit dem Weinbau.
mehr

1994 übernahm Walter Buchegger den Betrieb von seinem Vater Leopold und verwandelte ihn in ein Qualitätsweingut von internationalem Ruf, 2006 verlegte er den Sitz des Weinguts nach Droß. Seit seinem Ableben im Juni 2018 führt seine Lebensgefährtin Silke Mayr den Betrieb.

Die Weinstöcke selbst sind nach wie vor am Gedersdorfer Weinberg verwurzelt. Alle bewirtschafteten Rebanlagen befinden sich in den niederösterreichischen Weinbaugebieten Kremstal und Kamptal.

Die Weingartenfläche umfasst derzeit ca. 15 ha, wobei sich die Produktion im Wesentlichen auf diese Sorten beschränkt: Grüner Veltliner, Riesling, Roter Veltliner, Blauer Zweigelt, Pinot Noir und Chardonnay.

Die Spitzenlagen des Betriebes sind die Gedersdorfer Rieden Moosburgerin, Vordernberg und Tiefenthal, in denen sich über 70 % der Gesamtweingartenfläche befinden. In den äußerst vorbildlich gepflegten Rebanlagen, die zum Großteil auf Löss- und Konglomeratverwitterungs- böden stehen, wird höchstes Augenmerk auf naturnahe Bewirtschaftung und extreme Ertragsbeschränkung gelegt. Besondere Beachtung findet die Pflege alter Rebkulturen, die von jeglicher in die falsche Richtung gehende Klonenzüchtung verschont geblieben sind.

Vergärt und ausgebaut werden die Weine je nach ihren Eigenschaften in Holzfässern oder Edelstahltanks.Bei der Vinifikation werden möglichst sorten- und lagentypische Weine angestrebt. Terroir und Herkunft sind von größter Bedeutung und die Erhaltung eines humusreichen Bodens ist stets oberstes Gebot.

Das Traubenmaterial und später auch der Wein werden nur so wenig wie möglich und äußerst sorgfältig behandelt, um die ganze Qualität der Trauben des Weingartens auch in die Flasche zu bringen. Von den Leichtweinen bis hinauf zu den Reserven wird dem Produkt ein Höchstmaß an Eleganz und Bekömmlichkeit verliehen.

Zahlreiche Prämierungen bei vielen nationalen und auch internationalen Wettbewerben sowie ganz hervorragende Bewertungen in der nationalen Fachpresse bestätigen das Bemühen des Betriebes um allerhöchste Qualität.Die hohe Reife der Weine garantiert Trinkvergnügen über lange Jahre, wovon sich die Besucher des Weingutes gerne selbst überzeugen können.

 


ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr,
Sa.: 09:30 - 13:30 Uhr & nach telefonischer Vereinbarung


Weine:

  • Grüner Veltliner
  • Riesling
  • Roter Veltliner

Lagen:

  • Moosburgerin
  • Vordernberg
  • Tiefenthal

Auszeichnungen:

  • 4 Sterne im Falstaff Weinguide

Zahlung:

 

 

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:00
Dienstag
08:00 - 12:00
Mittwoch
08:00 - 12:00
Donnerstag
08:00 - 12:00
Freitag
08:00 - 12:00
Samstag
09:30 - 13:30
Sonntag
Geschlossen
Zusätzlich nach telefonischer Vereinbarung

Infos

DAC Mitglied

Zum Weingut

COMMENTS

Weitere Betriebe Kremstal