• Startseite
Loading map...
Offen

Weingut Rebenhof Hartmut Aubell

8461 Ottenberg Ottenberg 38
  • 3108
  • Essen
  • Schlafen
  • Weine

stdClass Object
(
    [id] => 814
    [name] => Weingut Rebenhof Hartmut Aubell
    [alias] => weingut-rebenhof-hartmut-aubell
    [comercialName] => 
    [short_description] => DER REBENHOF

DER WEINGENUSS
Ich führe unser Weingut, den Rebenhof, seit dem Jahr 2008; er ist seit 1924 in Familienbesitz, bin aber der erste Weinbauer unserer Familie.
    [description] => 

Mein weinbaulicher Werdegang führte mich über das Kremstal, Weingut Sepp Moser, die Wachau, Weingut Emmerich Knoll, das Burgenland, Schloss Halbthurn. In Deutschland habe ich mich an der Saar niedergelassen, Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken. In Frankreich habe ich ein Jahr im Bordeaux verbracht, Chateau Hermitage und bin dann noch für ein Jahr zu Didier Dagueneau an die Loire. 2007 bin ich meine Heimat zurückgekehrt.

Ich bewirtschafte eine Rebfläche von 9,5 Hektar, sowohl extreme Steillagen als auch Terrassenanlagen, wir arbeiten nach biologisch-dynamischen Richtlinien und werden uns, lt. Gesetzgeber in Österreich, mit dem Jahrgang 2016 auch DEMETER zertifizieren können. Mein Ertrag pro Hektar liegt ca. bei 2000 bis 2500 Liter. Rebsorten finden sich im meinem Betrieb Sauvignon blanc, Chardonnay, Gelber Muskateller, Weißburgunder und Welschriesling. Mein ältester Weingarten wurde in den 40er Jahren gepflanzt. Altes Rebmaterial zu erhalten, dem habe ich mich verschrieben. Diese natürliche Arbeit führen wir auch im Keller fort.

Ich lasse meinen Weinen die Zeit die sie brauchen. Wir arbeiten sowohl mit Tanks aus Edelstahl, das Holz, Österreichische Eiche, gewinnt bei mir immer mehr an Bedeutung. Fassgrößen gibt es bei mir von 100 bis 500 Liter. Wir unterscheiden auch zusätzlich noch die Stärke der „Fassdauben“, also quasi die Wandstärke. Daher gibt es auch bei mir einen Wein in 4 bis 6 verschiedenen Ausbauarten.

Bei meinen Weinen kommt Nichts dazu oder weg, wir verwenden keinerlei Enzyme, Reinzuchthefen, Zucker oder Schönungsmittel. Sollte daher ein Wein den Zuckergehalt nicht zu 100% umwandeln, freuen wir uns und verleihen mit dem Restzucker unseren Weinen damit noch mehr Natürlichkeit. Um auch unserer Umwelt und dem CO2-footprint gerecht zu werden, verwenden wir nur unser Regenwasser für den Weingarten; wir sind auf Umstellung auf Leichtglasflaschen, dies bringt einen Gewichtseinsparung von ca. 150 g pro Flasche; ebenso wird für Verpackung nur recyceltes Papier und Karton verwendet. Dies wird sich in Zukunft auch auf die Gestaltung meiner Etiketten auswirken. Der eigene Wald dient unserer Biomasseheizung. Kompostiert wird nach strengen Demeter-Vorlagen. Ich hoffe ich konnte ihnen meinen Betrieb etwas näher bringen, sollten sie noch Fragen haben, sie erreichen mich gerne unter per Mail

 


ÖFFNUNGSZEITEN:
Sa. - Di.: 10:30 - 18:00 Uhr & nach telefonischer Vereinbarung


Weine:

  • Welschriesling
  • Weißburgunder
  • Gelber Muskateller
  • Sauvignon Blanc
  • Morillon
  • Rheinriesling

Lagen:

  • Herrenberg
  • Ratscher Nussberg

Zahlung:

[meta_title] => Weingut Rebenhof Hartmut Aubell | Südsteiermark | Wege zum Wein [meta_description] => Weingut Rebenhof Hartmut Aubell | Südsteiermark | Wege zum Wein [street_number] => 38 [address] => Ottenberg [city] => Ottenberg [county] => Südsteiermark [province] => [area] => [countryId] => 13 [website] => http://www.rebenhof.at [keywords] => [registrationCode] => [phone] => 0664 9215012 [email] => der@rebenhof.at [fax] => [state] => 1 [typeId] => 10 [logoLocation] => /companies/814/cropped-1528259989.png [creationDate] => 2018-06-06 04:31:22 [modified] => 2018-09-17 04:12:46 [mainSubcategory] => 232 [latitude] => 46.6852946 [longitude] => 15.584246200000052 [activity_radius] => 0 [userId] => 0 [averageRating] => 5 [review_score] => 5 [approved] => 2 [viewCount] => 3108 [websiteCount] => 0 [contactCount] => 0 [taxCode] => [package_id] => 2 [facebook] => [twitter] => [googlep] => [skype] => [linkedin] => [youtube] => [instagram] => [pinterest] => [postalCode] => 8461 [mobile] => [slogan] => [publish_only_city] => 0 [featured] => 0 [business_hours] => Array ( [1] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 10:30 [end_time] => 18:00 [id] => 2655 [status] => 1 ) [name] => Montag ) [2] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 10:30 [end_time] => 18:00 [id] => 2656 [status] => 1 ) [name] => Dienstag ) [3] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => [end_time] => [id] => 2657 [status] => 0 ) [name] => Mittwoch ) [4] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => [end_time] => [id] => 2658 [status] => 0 ) [name] => Donnerstag ) [5] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => [end_time] => [id] => 2659 [status] => 0 ) [name] => Freitag ) [6] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 10:30 [end_time] => 18:00 [id] => 2660 [status] => 1 ) [name] => Samstag ) [7] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 10:30 [end_time] => 18:00 [id] => 2661 [status] => 1 ) [name] => Sonntag ) ) [notes_hours] => [custom_tab_name] => [custom_tab_content] => [business_cover_image] => [publish_start_date] => [publish_end_date] => [notified_date] => [time_zone] => 1 [establishment_year] => [employees] => 0 [whatsapp] => [disapproval_text] => [ad_image] => [yelp_id] => [typeName] => Weingut [categories] => Array ( [0] => Array ( [0] => 239 [1] => Essen [2] => essen [3] => [4] => ) [1] => Array ( [0] => 237 [1] => Essen (warm) [2] => essen-warm [3] => [4] => ) [2] => Array ( [0] => 235 [1] => Gästezimmer & Ferienwohnungen [2] => gaestezimmer-ferienwohnungen [3] => [4] => ) [3] => Array ( [0] => 222 [1] => Steiermark [2] => steiermark [3] => [4] => ) [4] => Array ( [0] => 232 [1] => Südsteiermark [2] => suedsteiermark [3] => [4] => ) ) [country_name] => Austria [mainCategory] => Südsteiermark [mainCategoryAlias] => suedsteiermark [categoryMarker] => [mainCategoryId] => 232 [enableWorkingStatus] => 1 [workingStatus] => 1 [path] => Array ( [0] => stdClass Object ( [id] => 222 [parent_id] => 1 [lft] => 9 [rgt] => 10 [level] => 1 [type] => 1 [name] => Steiermark [alias] => steiermark [description] => [published] => 1 [imageLocation] => [markerLocation] => [color] => [icon] => [path] => steiermark [clickCount] => 0 [meta_title] => [meta_description] => [meta_keywords] => ) [1] => stdClass Object ( [id] => 232 [parent_id] => 222 [lft] => 11 [rgt] => 12 [level] => 2 [type] => 1 [name] => Südsteiermark [alias] => suedsteiermark [description] => [published] => 1 [imageLocation] => [markerLocation] => [color] => [icon] => [path] => steiermark/suedsteiermark [clickCount] => 0 [meta_title] => [meta_description] => [meta_keywords] => ) ) [locations] => Array ( ) [isBookmarked] => [attachments] => Array ( ) )
Infos
DER REBENHOF DER WEINGENUSS Ich führe unser Weingut, den Rebenhof, seit dem Jahr 2008; er ist seit 1924 in Familienbesitz, bin aber der erste Weinbauer unserer Familie.
mehr

Mein weinbaulicher Werdegang führte mich über das Kremstal, Weingut Sepp Moser, die Wachau, Weingut Emmerich Knoll, das Burgenland, Schloss Halbthurn. In Deutschland habe ich mich an der Saar niedergelassen, Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken. In Frankreich habe ich ein Jahr im Bordeaux verbracht, Chateau Hermitage und bin dann noch für ein Jahr zu Didier Dagueneau an die Loire. 2007 bin ich meine Heimat zurückgekehrt.

Ich bewirtschafte eine Rebfläche von 9,5 Hektar, sowohl extreme Steillagen als auch Terrassenanlagen, wir arbeiten nach biologisch-dynamischen Richtlinien und werden uns, lt. Gesetzgeber in Österreich, mit dem Jahrgang 2016 auch DEMETER zertifizieren können. Mein Ertrag pro Hektar liegt ca. bei 2000 bis 2500 Liter. Rebsorten finden sich im meinem Betrieb Sauvignon blanc, Chardonnay, Gelber Muskateller, Weißburgunder und Welschriesling. Mein ältester Weingarten wurde in den 40er Jahren gepflanzt. Altes Rebmaterial zu erhalten, dem habe ich mich verschrieben. Diese natürliche Arbeit führen wir auch im Keller fort.

Ich lasse meinen Weinen die Zeit die sie brauchen. Wir arbeiten sowohl mit Tanks aus Edelstahl, das Holz, Österreichische Eiche, gewinnt bei mir immer mehr an Bedeutung. Fassgrößen gibt es bei mir von 100 bis 500 Liter. Wir unterscheiden auch zusätzlich noch die Stärke der „Fassdauben“, also quasi die Wandstärke. Daher gibt es auch bei mir einen Wein in 4 bis 6 verschiedenen Ausbauarten.

Bei meinen Weinen kommt Nichts dazu oder weg, wir verwenden keinerlei Enzyme, Reinzuchthefen, Zucker oder Schönungsmittel. Sollte daher ein Wein den Zuckergehalt nicht zu 100% umwandeln, freuen wir uns und verleihen mit dem Restzucker unseren Weinen damit noch mehr Natürlichkeit. Um auch unserer Umwelt und dem CO2-footprint gerecht zu werden, verwenden wir nur unser Regenwasser für den Weingarten; wir sind auf Umstellung auf Leichtglasflaschen, dies bringt einen Gewichtseinsparung von ca. 150 g pro Flasche; ebenso wird für Verpackung nur recyceltes Papier und Karton verwendet. Dies wird sich in Zukunft auch auf die Gestaltung meiner Etiketten auswirken. Der eigene Wald dient unserer Biomasseheizung. Kompostiert wird nach strengen Demeter-Vorlagen. Ich hoffe ich konnte ihnen meinen Betrieb etwas näher bringen, sollten sie noch Fragen haben, sie erreichen mich gerne unter per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


ÖFFNUNGSZEITEN:
Sa. - Di.: 10:30 - 18:00 Uhr & nach telefonischer Vereinbarung


Weine:

  • Welschriesling
  • Weißburgunder
  • Gelber Muskateller
  • Sauvignon Blanc
  • Morillon
  • Rheinriesling

Lagen:

  • Herrenberg
  • Ratscher Nussberg

Zahlung:

Öffnungszeiten

Montag
10:30 - 18:00
Dienstag
10:30 - 18:00
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
Geschlossen
Freitag
Geschlossen
Samstag
10:30 - 18:00
Sonntag
10:30 - 18:00

Infos

Winzerzimmer
Warme Küche
Schnäpse
Vegane Weine
Orange Weine
Bio Weine
Bio Betrieb
Gästezimmer/ Ferienwohnung
Vegetarische Speisen
Buschenschank

Zum Weingut

COMMENTS

Weitere Betriebe Südsteiermark